Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 15.11.2018 01:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 407

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Propeller-Test: Turnigy Holz 3 Blatt
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 15.09.2015 13:54 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2006
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich hatte in Pazhardzik nach dem letzten Finalflug die Möglichkeit, zwei über Hobbyking erhältliche Holz-3-Blatt Propeller von Turnigy auf meinem Enya-61 zu testen.

Ich selbst bin während der EM die Holz 3-Blattlatte von Havran in der Größe 12 x 5.9 mit einem 8mm Venturi geflogen. Es hat gut funktioniert und bin damit ins Finale geflogen.

Die Turnigy-Propeller hat mir ein älterer bulgarischer Fesselflieger ans Herz gelegt und ich bin dann nach dem Wettbewerb seinem Wunsch nachgekommen und habe die Propeller auf meinem B-Flugzeug, auch mit Enya 61, montiert.

Die Blattform der Holzpropeller entspricht eher der von Elektroprops, die Nabe und Blattbefestigung ist aber recht massiv und m.E. auch für Glow-Motoren ausreichend stabil ausgeführt.

Der 12x6 Prop belastete meinem Motor weniger als meine 12x5,9 von Havran. Auch war die Rundenzeit mit 5,0 sec recht schnell. Ich denke, mit diesem Propeller reicht ein 7,5mm Venturi. Die Massenträgheit des Props in Ecken, insbesondere der dritten Ecke der Sanduhr war m.E. recht gering, der Flieger ging gut durch die Ecken. Leider hatte der bulgarische Kollege nicht die 12x5 dabei, die es auch bei Turnigy gibt und evtl. sogar noch besser für den Enya-61 geeignet gewesen wäre.

Anstandshalber habe ich auch die 13x6 3-B Latte, auch von Turnigy, montiert. Der Motor lief am Boden hörbar langsamer, allerdings überhitzte der Motor nicht sondern lief weiter brav im 4-Takt. Ich hatte Anderes erwartet. In der Luft war der Flieger mit der 13x6 auch langsamer unterwegs, durch die hohe Massenträgheit hat mein Flieger in Ecken aber deutlich an Leinenzug verloren. Der Motor dreht also diese Schraube, die Massenträgheit hat mir aber nicht gefallen.

Ich finde, für den Kurs von ca. 5,60 EUR sind die Luftschrauben sicher einen Versuch wert für jeden, der unbedingt mal 3-B fliegen will und kein Vermögen für Carbon oder Holzpropeller ausgeben möchte. Kleinere Propeller in dieser Bauart, z.B. 11" scheint Hobbyking nicht im programm zu haben. Allerdings wird die 12" Latte wohl auch problemlos zu stutzen sein, wer sie denn auch mal auf einem ST-51 probieren möchte.

Disclaimer: Die Langlebigkeit der Nabe möchte ich nicht garantieren, mir schien die Blattbefestigung aber ausreichend stabil, auch für Glow-Motoren.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=42443

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=42649

Leider gibt es die Props nur im Global-Warehouse, nicht im EU-Warehouse. Lange Lieferzeiten also garantiert :smile:

Christoph


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker