Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 07:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2259

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Jugend vorann!
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 17.12.2007 14:19 
Benutzeravatar
In unserer Jugendgruppe muß unbedingt mehr Teamarbeit gefördert werden.

Da ich mich vor 4 Jahren mit einem Koala beschäftigt habe , bin ich auf euere Seite gestoßen.

Was würdet ihr empfehlen an Modell und Motorisiertung ?

Die Modelle sollten sehr einfach sein. ( das sind sie ja schon im Vergleich zu den Rc Modellen ) aber die Lustlosigkeit wenn nicht vorann geht kommt schnell bei unseren Jungs auf.

Würde mich fruen von euch zu hören ( lesen)

Ach ja wir sind die Fliegergruppe-Hochtaunus im schönen Taunus ca. 40 Km nördlich von Frankfurt am Main.

Gruß
ANdreas


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 19.12.2007 08:26 
Benutzeravatar
Ach ja ,, mein Zugang ist ja noch nicht aktiv.

Wer mir antworten möchte.

Gerne

andreasweiser@hotmail.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 19.12.2007 10:03 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2006
Beiträge: 375
Wohnort: Korschenbroich
Geschlecht: weiblich
Hallo Andreas

nachdem ich deinen letzten Beitrag gelesen habe, habe ich nochmal nachgeschaut. Leider hast du dich im alten Forum unter http://fesselflugcente.kostenloses-forum.tk/ angemeldet. Dieses Forum dient lediglich noch dazu, Leute zu informieren, dass wir umgezogen sind.
Ich würde dich dann bitten, dich hier neu anzumelden. Die Freischaltung läuft dann per e-mail, ganz automatisch.

Gruß Claudia

_________________
Fesselflug-Center

Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, daß Frauen Humor haben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Jugend vorann!
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 22.12.2007 10:06 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Neu-Anspach
Geschlecht: nicht angegeben
hotwinglet hat geschrieben:
In unserer Jugendgruppe muß unbedingt mehr Teamarbeit gefördert werden.

Da ich mich vor 6 Jahren mit einem Koala beschäftigt habe , bin ich auf euere Seite gestoßen.

Was würdet ihr empfehlen an Modell und Motorisiertung ?

Die Modelle sollten sehr einfach sein. ( das sind sie ja schon im Vergleich zu den Rc Modellen ) aber die Lustlosigkeit wenn nicht vorann geht kommt schnell bei unseren Jungs auf.

Würde mich fruen von euch zu hören ( lesen)

Ach ja wir sind die Fliegergruppe-Hochtaunus im schönen Taunus ca. 40 Km nördlich von Frankfurt am Main.

Gruß
ANdreas


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 22.12.2007 15:16 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Erden / Mosel
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Andreas,

Dein Vorhaben, Modellbauneulinge über den Fesselflug an unser schönes Hobby heranzubringen halte ich für eine sehr gute Idee.
Wie Du bereits selbst feststellen konntest, sind die Konstruktionen im Anfängerbereich sehr einfach gehalten (kurze Bauzeit, geringer Reparaturaufwand).

Mit dem KOALA hast Du bereits schon eine gute Wahl getroffen.
Diese Maikis- Konstruktion ist ein sehr geeignetes Anfängermodell – Warum?

Kleinere Modelle sind auf Graspiste schwieriger zu starten, ihr Flugverhalten ist oft sehr nervös, sie reagieren empfindlich auf geringste Steuerbewegungen, und die kleinen Motoren sind in der Regel mühsamer anzuwerfen. Kleinere Steuerruder bzw. geringere Steuerausschläge schränken die Manöverierfähigkeit ein und reduzieren das Fesselflugerlebnis auf einfachen Rundflug – erzeugt auf Dauer in nicht unerheblichem Maße die von Dir befürchtete Lustlosigkeit.

Der KOALA besitzt bereits Ausmaße, bei welchen durch die größere Massenträgheit die „Fisseligkeit“ kleinerer Modelle nicht mehr auftritt. Das Flugverhalten sowie die Steuerbarkeit ist erheblich ruhiger und entspricht schon eher größeren Modellen. Vom Leistungsvermögen gestattet der KOALA bereits die Ausführung aller runden Kunstflugfiguren.
Karl-Hans Muskat fliegt bei leichter und gleichmäßige Briese mit ihm das komplette F2B-Programm. Selbst bei Begrenzung des Ruderausschlags hat der Anfänger ein umfassend positives Flugerlebnis.
Als Motorisierung sei der OS LA 25 empfohlen, alternativ der alte OS 25 FP. Diese Motoren sind einfach von Hand zu starten und auch leicht zu bekommen ( meine sind allesamt gebracht in ebay ersteigert ).
Die Umrüstung auf Venturi wird empfohlen, ist jedoch mit arretierter Drossel für die ersten „Gehversuche“ nicht zwingend notwendig.

Bautips (Tuning)
Beim Aufbau der Tragfläche sollten für die Mittelholme unbedingt Kiefernleisten Verwendung finden, weiterhin die Fläche nicht beplanken. Dadurch wird eine große Flächenflexibilität erreicht. Diese gestattet das Überleben des Modells, selbst bei fast senkrechtem Graspisteneinschlag - (Eigene Erfahrungen liegen mehrfach vor: Modell aus Boden ziehen – Motor reinigen – Fahrwerk gerade biegen – weiter fliegen).

Noch ein Tipp zum Schluss:
Schlepp doch Deine Rasselbande mal im nächsten Jahr auf einen Fesselflugwettbewerb.
Wann diese stattfinden, wird hier auf dieser Homepage bekannt gegeben.
Gerade bei solchen Veranstaltungen ist eine Infizierung mit dem Modellbau- und flugvirus schlichtweg unumgänglich. Außerdem: Wir beißen nicht – im Gegenteil – bei zahlreichen Wettbewerben sind gerade die Anfänger und Neulinge besonders willkommen und werden
zwanglos aber qualifiziert und bei Bedarf nachhaltig unterstützt.

Franz-Xaver

_________________
Man macht keine Fehler - man macht Erfahrungen !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 22.12.2007 16:34 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Neu-Anspach
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Franz-Xaver für die schnelle Info .

War bei bfm Modellbau auf der Seite, die bieten ne Menge Modelle an. Sind etwas kleiner als die von uns angesprochenen. Der Bauaufwand und die Investitionen würden sich bei diesen Modellen bei der Jugend favorisieren, oder doch lieber ne Nr. größer??

Und vielleicht für mich einen entschärften Combatflieger so zum wieder reinfühlen , haste da einen Vorschlag ?

Danke
Gruß
Andreas


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Einsteiger Modelle für die Jugend
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 28.12.2007 19:25 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2006
Beiträge: 144
Wohnort: Bergheim Erft
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Ich bin derjenige, der die Modelle herstellt. Zuerst mal muß ich den Antworten meinen Tribut zollen.
Es stimmt natürlich das die kleineren Modelle gerade für die Jugend weniger zum gewünschten Erfolg führen. das wären im Einzelnen: Sea Fury MTR, Corsair MTR, Ultra Stunter MTR ( MTR steht dabei für Mini Team Race). Die bessere Wahl wäre die " normale " Sea Fury, die auch preiswert mit einem 2,5ccm Glüher befeuert werden kann. Dann wäre da ja noch der String, der auch nicht zu verachten ist.
Vorteile: kurze Bauzeit, da der Flügel schon profiliert ist, alle zum Bau notwendigen Bauteile fertig vorbereitet sind und sogar Steuerelemente beiliegen.
Als Wiedereinsteiger in den Combat empfehle ich unseren NEUEN VOODOO. Dieser wurde komplett ( Danke Peter Gründel) überarbeitet.
Fesselfluggriffe gibt es natürlich auch bei uns. Steuerlitze ebenso, kaufen wir bei flight depot.


Herzliche Grüße und einen guten Rutsch

Euer Björn

_________________
Lebe jeden Tag so, als wenn es Dein Letzter wäre


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker