Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 259

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: 1. Indoor Fesselflugwettbeweb in Blénod
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 01.03.2016 10:48 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Harlange, Luxemburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

am Sonntag fand der 1. Indoor Wettbewerb für Fesselflugmodelle im Centre Michel Bertelle in Blénod bei Pont-à-Mousson (F) statt.
Geflogen wurde in 2 Klassen : Junior und F2B. Organisiert war der Wettbewerb vom CMBL.

In der Junior Klasse konnte man sich ausser Start , Geradeausflug und Fliegen auf 45° ( für die ganz Kleinen) noch 4 zusätzliche Figuren aussuchen welche man der Jury im Voraus mitteilen musste.

Meine Gee-Bee war zu mitternächtlicher Stunde am Vortag fertig geworden. Der 1. Testflug dauerte etwa 60 Sekunden, danach hat sich eine der 2 kleinen 2mm Madenschrauben welche den Motorträger mit den Motor verbindet selbstständig gemacht (obgleich ich die soweit möglich war festgezogen hatte). Nachdem der Motor sich gelöst hatte und mit dem Propeller den ganzen Vorderbau der Gee-Bee im Flug geschreddert hatte sind die Zuleitungen in Kurzschluss geraten und der Regler hat sich in Rauch aufgelöst , sozusagen Crash and Burn. Na toll!

Den Wettbewerb habe ich dann mit einem der kleinen Doppeldecker des Clubs geflogen.

Zum Einsatz kamen die Gee-Bee (Entwurf von Igor Burger) , der Shark vom CMBL, die kleinen Doppeldecker von Olivier Charles, sein Sohn flog einen gutgehende P-51, sowie das kunstfluguntaugliche Einsteigermodell welches auch von Olivier entwickelt worden ist.

Es fanden sich etliche Zuschauer und Neugierige RC-Flieger sowie eine Reihe von Kindern mit ihren Eltern ein.

Mit dem Einsteigermodell wurden am ganzen Tag Erstflüge mit Kinder und Erwachsenen (der älteste war 80 Jahre alt) gemacht.

Das ganze in gemütlicher familiärer Atmosphäre mit gemeinsamen Mittagessen.

Ausserdem machte Fabrice Picard Testflüge mit einem Experimental Modell welches in Leichtbauweise ausgeführt war ( Milarbespanntes Gerüst).

Wie es sich für einen Wettbewerb gehört gab es abschliessend eine Preisverleihung mit Pokalen und allen Brimborium.
So der Anfang wäre gemacht, das Konzept ist tragfähig und ausbaufähig.

Die Fotos und die Resultate findet ihr auf der News Seite der neuen Webseite vom CMBL. http://www.f2cmbl.org/index.php/fr/news

Den Flug von Olivier findet ihr auf meiner Facebookseite, wenn ich mein Passwort wiederfinde dann werde ich es auf U-tube hochladen.

Der Plan und die Baubeschreibung des Doppeldeckers kann ich bei Bedarf zumailen, er ist allerdings auf französich (pm).

Olivier hatte dieses Modell schon 2008 entwickelt. Ausserdem hat er einen kleinen Timer entwickelt bei dem man verschiedene Parameter wie Motorleistung, Flugzeit, Startverzögerung, Akkuspannungskompensation, Abschaltspannung und progressive Motorleistung beim Start programmieren kann. Die Statusanzeige und die Programmation erfolgen über einen Taster und eine LED die vor dem Abschalten zu leuchten anfängt. Dann heisst es auf 30 cm Flughöhe gehen den durch die geringe Eigenmasse fallen die Dinger praktisch aus der Luft wenn der Motor abschalted. Dieser Timer welcher nur ein halbes Duzend Komponente hat kosted etwa 10 Euro an Bauteilen. Olivier sieht ihn als veralted an und ist dabei sein Programm für den Arduino Pro Mini zu finalisieren.
Dieses Programm kann dann jeder runterladen und sich ein Arduino für ein paar Dollar im Netz bestellen.

Grüsse aus Luxusburg, Gab aka Mitch41.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Indoor Fesselflugwettbeweb in Blénod
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 01.03.2016 14:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 362
Wohnort: Raum Bamberg
Geschlecht: männlich
Hallo Mitch41,

Klasse-Bericht ! Ich glaube für die Kinder war das ein tolles Erlebnis.
Schade dass dein Modell Schaden genommen hat, ich hoffe es läßt sich reparieren.

Ich sehe, ihr habt das F2B-Programm geflogen. Wie fühlt sich das an - im Vergleich zu den großen Modellen im Outdoor-Einsatz?

Grüsse
Martin


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Indoor Fesselflugwettbeweb in Blénod
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 01.03.2016 14:42 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Harlange, Luxemburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

den Kleinen und weniger Kleinen hat es sehr gefallen, einige Rc Indoor Leute hatten seit >30 Jahren keinen Griff mehr in der Hand und es hat tolle Errinnerungen an ihre Jugend bei ihnen geweckt.

Klar , die Schaumwaffel ist reparierbar.

Bei allen Modellen ist erstmal der fehlende Zug ein bischen komisch. Die grossen Modelle wie die Gee-Bee sind etwas träge und wollen sehr gefühlvoll geflogen werden. Die Abwärtsphase ist sehr schnell gegenüber der Steigphase.

Die grosse P-51 flog aber auch toll, sehr scharfe definierte Ecken. Video kommt noch.

Der kleine Doppeldecker von Olivier geht ab wie ein Zäpfchen, ist von der Geschwindigkeit vergleichbar mit Outdoormodellen und ist sehr wendig d.h. kann Loopings mit sehr kleinem Durchmesser fliegen.


Aber seht selbst !

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Grüsse aus Luxusburg, Mitch41


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Indoor Fesselflugwettbeweb in Blénod
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 24.10.2016 20:01 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Friedrichshafen
Geschlecht: männlich
Hallo Mitch41!
Klasse Video!
Ich habe eine Frage zum kleinen Doppeldecker von Olivier.
Kann ich irgendwie mehr technische Informationen bekommen - Motor, Akku, Luftschraube und wenn möglich ist Zeichnung :viannen_102: ???

Grüße aus Friedrichshafen

Marat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker