Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8213

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fesselflug-Timer
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 10.08.2009 00:11 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Elektro-Fesselflieger,

ich bin selbst noch Einsteiger i.S. Fesselflug und komme aus der Segel- und RC-Fliegerei. Da ich letztere ausschließlich elektrisch betreibe, war das natürlich auch ein Thema fürs Fesselfliegen. Zwischenzeitlich habe ich einen Fesselflugschalter auf Basis eines PIXAXE-Mikroprozessors entwickelt. Das Teil ist nicht ganz so perfekt wie das, was in diesem Forum schon diskutiert wurde, dafür aber billig und mit wenigen Bauteilen herzustellen. Nachdem ich am vergangenen Wochenende in Bodman war und gesehen habe, dass ein Teilnehmer lediglich einen Servotester genutzt und den Akku einfach bis zum Abschalten durch den Regler leer "gelutscht" hat, traue ich mich mal, meine Entwicklung hier anzubieten. Der Timer kann folgendes:

1. Einstellung Motorlaufzeit minutenweise von 1 - 10 Minuten
2. Einstellung Gasstellung von 70 bis 100 % in 5 % Schritten
3. automatischer Anlauf nach (momentan 50 Sek. ) Einschaltverzögerung und und zusätzlich 10 Sekunden Countdown (LED-anzeige) für Bodenstart ohne Helfer
4. Signalisierung Motorabschalten 15 Sek. vor Motorabschaltung über LED (auch bei Sonnenschein sichtbar)
5. Reduzierung der Gasstellung auf 85 % der des eingestellten Wertes 5 Sek. vor Motorabschaltung (falls LED übersehen)
6. Erhöhung der Gasstellung zum Ausgleich der sich verringernden Akkuspannung (momentan im Minutentakt, andere Intervalle möglich)
7. Sofortiger Anlauf auch ohne die Einschaltverzögerung gem. Ziff. 3
8. Manuelles Abstellen des Motors (für Messzwecke)
9. Softanlauf des Motors
10. Falls erforderlich automatische Programmierung des Reglers (vgl. z.B. Schulze future value-Regler)

Wenn jemand Interesse hat, kann ich gerne eine Beschreibung zumailen. Der Schaltplan für den Timer wurde in der FMT 7/2009 veröffentlicht.

Wer keine Lust zum selber löten hat, kann den Timer auch von mir bekommen.

... so jetzt bin ich mal gespannt auf eventuelle Resonanz, sofern das für die meisten unter euch nicht sowieso schon ein alter Hut ist ...

Grüße Hermann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 14.08.2009 15:31 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2006
Beiträge: 222
Wohnort: 52525 Heinsberg-Karken
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Hermann.

Ich interessiere mich für deinen Timer! Du hast eine PM!

Gruß

Willi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 16.08.2009 21:14 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Willi,

sorry, aber ich kann mit der Abkürzung PM nichts anfangen. Habe mal vermutet es könnte private Mail heißen. Eine solche habe ich aber nicht von Dir bekommen. Sei so nett und hilf mir auf die Sprünge.

Gruß Hermann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2009 15:40 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Hermann,

ich komme vielleicht ähnlich wie Du über sehr aktiven RC Modellbau und Flug (und einiger schöner Fesselflug Erinnerungen aus den 70ern) zum Fesselfliegen zurück. Ich habe gerade Claus Maikis Elektro Me 109 nach dem FMT Plan gebaut die nun rohbaufertig ist. Nun geht es an die Steuerung des Controllers und da komme ich auf Dein Angebot zurück, dass Du ggf. auch einen "Schalter" verkaufst. Ich baue zwar sehr gerne und wie ich meine sauber selbst, aber beim Löten stellt mich schon ein Kabelbaum für einen Segler vor große (Laune) Herausforderungen und daher wäre ich gerne bereit, Dir einen Regler abzukaufen. Hast Du ggf ein Bild davon und kannst Du einen Preis nennen?

Danke im voraus und besten Gruß,

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 08.09.2009 17:39 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Oliver,

Eine Beschreibung mit Bild liegt als Attachment bei. Zwischenzeitlich hatte ich Kontakt mit einigen anderen Interessenten. Daraus resultierend habe ich zusätzliche Features entwickelt. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind auch als Attachement beigefügt. Du müsstest mir dann nur noch sagen, welche der möglichen Funktionen Du konkret haben möchtest.

Der Preis liegt bei 25 Euro + 2 Euro Versand

Viele Grüße Hermann

p.s. da es mir nicht gelungen ist, eine neue Version der Beschreibung in diesen Beitrag aufzunehmen, übernehme ich diese in einen neuen Beitrag. Zum Runterladen siehe dann dort.


Dateianhänge:
fesselflugschalter_beiblatt.pdf [7.15 KiB]
133-mal heruntergeladen


Zuletzt geändert von sierra_uniform am 17.10.2009 10:36, insgesamt 4-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 13.09.2009 14:23 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Hermann,

es hatte wohl Probleme beim meinem Server gegeben, auf jeden Fall gingen meine letzte Mail als auch der zweite Versuch nicht raus. Also:

1) Preis ist ok, bitte nenne mir Deine Kontoverbindung

2) Verzögerter Anlauf 50 Sekunden ok, da ich u.a. auch alleine fliegen werde.

3) Motorlaufzeit 1 - 10 Minuten einstellbar ok

4) Sofort Motor aus für Testzwecke ok

5) Leuchtdiode für Warnung Motor aus ok, sowie auch Leistungsreduktion auf 85%

Der Rest sei Deinem Ermessen überlassen, ich mag es aber gerne einfach.

Vielen Dank im voraus und besten Gruß,

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Elektrofug Timer
#7Ungelesener BeitragVerfasst: 29.09.2009 06:21 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2006
Beiträge: 144
Wohnort: Bergheim Erft
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Hermann

Wir haben auch Interesse an Deinem Timer
Bitte melde Dich mal
per E Mail: info@bfm-modellbau.de
Telefon : 02271 984355

E I L T

Gruß, Franz Bild

_________________
Lebe jeden Tag so, als wenn es Dein Letzter wäre


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Fesselflug Timer
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 15.10.2009 22:31 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2006
Beiträge: 144
Wohnort: Bergheim Erft
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Hermann

Erst einmal besten Dank für den genialen Timer.
Hut ab! Da ist dir wirklich ein guter Wurf( Timer) gelungen.
Mit diesem Timer kommt man sehr preiswert zu einem entspannten Feierabendfliegen, oder auch ohne Streß zu einem guten Elektro Flieger.
Jeder, der sich mit dem Thema Elektro Fesselflug befassen möchte sollte sich zum Einstieg genau diesen Timer von Herrmann zulegen.
Dieses Teil habe ich wirklich ausgiebig getestet und kann nur gutes sagen:
Einfach in der Handhabung,
Sehr gute Beschreibung
klein und leicht
mit LED ( leider fehlt die Sonnenbrille ) die wirklich sehr kräftig scheint
Mit diesem Timer war es unserer kleinen Firma jetzt möglich, einen guten Elektroflieger als Komplettset anbieten zu können.
Und: wenn Ihr mal Probleme habt, ein Anruf genügt.
Hermann in seiner ruhigen und netten Art hilft umgehend.

Mach weiter so Hermann.
Wir wünschen Dir sehr viele Käufer. Weihnachten steht ja vor der Tür.
Und so eine nette Kleinigkeit sollte unter keinem Fesselfliegerbaum fehlen.

Viele Grüße von bfm modellbau

Franzel aus Bärschheim Bild

_________________
Lebe jeden Tag so, als wenn es Dein Letzter wäre


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 16.10.2009 16:30 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Franz,

freut mich, dass Du so begeistert bist.
Das ist ja eigentlich beinahe schon zuviel der Ehre - werde auch fast schon rot im Gesicht BildBildBild

Die LED ist übrigens nach dem Mikroprozessor das teuerste Teil an dem ganzen Timer. Aber man sieht sie beim Fliegen selbst gegen die tiefstehende Sonne! D.h. man kann ganz gelassen Figuren fliegen, bis "die Lampe" eben angeht. Anfangs hatte ich auch eine Billigversion des Timers angeboten, die nur eine einfache LED enthielt, bin dann aber wieder davon abgekommen, weil es beim Fliegen eben ein echter Vorteil ist.

Ich habe nach Deinem Post übrigens nochmal die Anleitung durchgelesen und noch ein paar Kleinigkeiten zum Verbessern entdeckt. Werde die neue Version demnächst einstellen.

Viele Grüße
Hermann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#10Ungelesener BeitragVerfasst: 17.10.2009 10:37 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hier nun die neue Version der Bedienungsanleitung für den Timer


Dateianhänge:
fesselflugschalter_pic_v2.pdf [123.92 KiB]
133-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#11Ungelesener BeitragVerfasst: 08.02.2012 23:52 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Leute,

nachdem es eine neue Version des Prozessors gibt, den ich für den Timer verwendet habe, der eine einfache serielle Kommunikation zwischen dem Timer und dem PC ermöglicht, habe ich das Programm für den Timer auf neue Füße gestellt und ein entsprechendes PC-Programm dazu geschrieben. Man kann nun alle relevanten Parameter über ein einfaches PC-Programm "frei verbiegen". Es handelt sich dabei um folgende Einstellungen:

  • Signal für Motor aus
  • Signal für Motor Vollgas
  • Motoranlaufzeit in Zehntel Sekunden
  • Motorlaufzeit in Sekunden
  • Gasstellung Start in Prozent
  • Erste Gaserhöhung nach n Sekunden
  • Weitere Gaserhöhung alle n Sekunden
  • Betrag Gaserhöhung in Prozent
  • Einschaltverzögerung in Sekunden
  • Art der Drehzahlprogrammierung


Näheres kann aus der beigefügten Bedienungsanleitung entnommen werden. Ältere Timer können problemlos für ca. 5 Euronen umgerüstet werden. Falls Interesse besteht, stelle ich sowohl PC- als auch PIC-Programm gerne über persönlichen Kontakt zur Verfügung.


Dateianhänge:
ffs_picm2_v1.pdf [275.24 KiB]
63-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#12Ungelesener BeitragVerfasst: 15.02.2012 19:26 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Habe das PC Programm zwischeneitlich auf GUI umgestellt. Sollte nun deutlich geschmeidiger sein. Siehe Attachement.


Dateianhänge:
ffs_konfig_gui.jpg
ffs_konfig_gui.jpg [ 88.06 KiB | 1002-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#13Ungelesener BeitragVerfasst: 18.03.2012 16:05 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Nachdem sich zwischenzeitlich einige Interessenten gemeldet haben, habe ich die neueste Version der Beschreibung als Attachement angefügt.


Dateianhänge:
ffs_08m2_v1.pdf [480.71 KiB]
48-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Neues zum FFS
#14Ungelesener BeitragVerfasst: 28.09.2012 10:45 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo Nutzer des FFS,
es gibt gute Neuigkeiten. Ich habe in den letzten Tagen eine Programmierbox für den FFS gestrickt. Damit können nun alle Parameter auch auf dem Flugfeld sehr komfortabel eingestellt werden. Vorraussetzung ist ein FFS mit dem PICAXE 08M2 Chip und ein Update auf dem FFS. Timer mit dem alten Chip können ggf. umgerüstet werden.

Hier ein Link zu einem kleinen Video: https://www.dropbox.com/s/wfr8e4j0zfih0 ... rogbox.MOV

Bei Interesse einfach melden.

Viele Grüße SU

p.s. Die Progbox entstand übrigens aus einer Zusammenarbeit mit PeterKa heraus. Wir sind momentan dabei, gemeinsam einen neuen Timer zu entwickeln. Wenn alles klappt, wird in der endgültigen Version eine regelrechte eierlegende Wollmilchsau rauskommen :-) :-) - Hoffen wir jedenfalls. :eyes: Die Zusammenarbeit macht jedenfalls schon mal rießig Spaß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#15Ungelesener BeitragVerfasst: 29.09.2012 08:16 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kann SU nur zustimmen. Die Einzelheiten halten wir noch unter Verschluß bis es tatsächlich funktioniert.

Gruß PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker