Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8215

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: fertige Progbox
#16Ungelesener BeitragVerfasst: 01.10.2012 22:21 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
... und so sieht die Progbox fertig aus.

Gruß SU


Dateianhänge:
ffs_progbox_fertig.jpg
ffs_progbox_fertig.jpg [ 461.5 KiB | 531-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fertige Progbox
#17Ungelesener BeitragVerfasst: 07.01.2013 20:18 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
sierra_uniform hat geschrieben:
... und so sieht die Progbox fertig aus.

Gruß SU


Ein interessantes Teil, aber wo bekommt man die Unterlagen zum Nachbau des Timers und der Progbox (Schaltplan, Software, Platinenlayout?, etc.) her? Hab´s mit ´ner PM versucht, aber leider keine Antwort bekommen.



Gruß FunFlyer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18Ungelesener BeitragVerfasst: 07.01.2013 20:56 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Hallo FunFlyer,

tut mir leid, aber da scheint mit der PM was schief gelaufen zu sein. Ich bin gerade erst durch eine automatische Mail aufgrund Deines Forumeintrages getriggert worden. Nach dem Einloggen waren in meinem persönlichen Bereich keine PMs vorhanden. Erst nachdem ich dann eine PM an Dich abgesetzt hatte, bekam ich Deine PM vom Oktober als neue PM angezeigt. Ich hoffe, dass ich Deine Frage mit meiner PM von vorhin ausreichend beantwortet habe.

Gruß SU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#19Ungelesener BeitragVerfasst: 07.01.2013 21:22 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2006
Beiträge: 375
Wohnort: Korschenbroich
Geschlecht: weiblich
???, FunFlyer ist doch erst seit ende Dezember hier angemeldet, wie kann er dir denn dann im Oktober eine PM geschickt haben?
Würd mich jetzt interessieren ob die Forensoftware eine Macke hat.
Gruß Claudia

_________________
Fesselflug-Center

Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, daß Frauen Humor haben.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
#20Ungelesener BeitragVerfasst: 07.01.2013 21:46 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 63
Wohnort: 71686 Remseck
Geschlecht: männlich
Sorry - war teilweise mein Fehler. Ich habe nach meiner PM an Funflyer eine neue PM angezeigt bekommen und bin automatisch davon ausgegangen, dass sie von ihm sei. Sie stammte aber von einem anderen Nutzer und war eine alte, die aber als neu angezeigt wurde. Eine PM von FunFlyer ist also nie bei mir angekommen.

Gruß SU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fesselflug Timer Platine
#21Ungelesener BeitragVerfasst: 06.01.2014 14:29 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Dateianhang:
IMG_2104.jpg
IMG_2104.jpg [ 128.3 KiB | 518-mal betrachtet ]
Hallo und gutes Neues Jahr,

Der FFS2 hat seine Bewährungsproben so gut bestanden, daß wir uns trotz der FFS3 Neuentwicklung dazu entschlossen haben, eine Platine zu fertigen.

Der Schaltplan stammt weitgehend von mir und das Platinchen hat Hermann (Sierra Uniform) entworfen. Die Platine selbst wurde industriell gefertigt.

Um eine Vorstellung davon zu geben, wie so etwas funktioniert habe ich mal den Arbeitsplatz abgelichtet. Die Bauteile habe ich in Arzneikästchen einsortiert, die Platine ist sicher in einen kleine Schraubstock eingespannt.

Auf der Platine sind alle Bauteile untergebracht, sowohl der Taster als auch die Led. Über einen Sockel lassen sich beide Bauelemente auch extern anschließen, jeder wie er es mag.

Das Bestücken geht so: Zuerst wird die Platine mit der Lötpaste bestrichen. Das ist eine Zinnemulsion und sündhaft teuer. Hier werden dann die Bauteile drauf positioniert. Sie kleben daran fest.

Zuletzt wird die Platine erhitzt. bei 220 Grad schmilzt das Zinn und saugt die Beuteile per Adhäsion an die richtige Position.

Zwei recht teure Instrumente habe ich nicht gezeigt: Das Binocularmikroskop, und eine regelbaren feinen Heißluftstrahl. Glaube das interessiert keinen. Klar ne Lupe auf der Brille gibts da aucch noch, und allerhand Kleinkram damit alles richtig funzt.

Errmm.. ich habe das so noch nie gemacht... schaumermal wie es wird.

PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#22Ungelesener BeitragVerfasst: 11.01.2014 12:16 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Die Platine ist fertig bestückt. Es hat etwas gedauert, da die ersten Bauteile viel zu klein waren, weshalb ich nochmal alles in etwas größer kaufen musste.
Es sind alle Bedienelemente drauf, um sofort starten zu können. Zusätzliche Steckanschlüsse für externe Schalter, Led und Programmieranschuß sind auch vorhanden.

Sieht richtig professionell aus, und das aus 2 Bastelbuden...

PeterKa

Ach ja, Sie hat noch keinen Strom gesehen. Will sie erstmal unbeschädigt geniessen ;-)


Dateianhänge:
Platine.jpg
Platine.jpg [ 113.41 KiB | 467-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#23Ungelesener BeitragVerfasst: 11.01.2014 21:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 362
Wohnort: Raum Bamberg
Geschlecht: männlich
Hallo Peter,

...sieht so harmlos aus ;-)
da fehlt doch noch was, oder?

Martin


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#24Ungelesener BeitragVerfasst: 11.01.2014 21:52 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
errrm... was soll fehlen ?? da ist ein PAD unbenutzt weil mam anstelle der normal Led auch eine smd Led einlöten könnte. aber ich hatte keine passende.

PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#25Ungelesener BeitragVerfasst: 11.01.2014 22:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 362
Wohnort: Raum Bamberg
Geschlecht: männlich
..dein Prototyp sah viel gewichtiger aus - irgendwie passend zum Funktionsumfang.

Scherz beiseite: Ich hätte mehr Elektronik auf der Platine vermutet: die Sensoren, die Auswertung, Schnittstellen usw.
Aber je kleiner, desto leichter - desto besser.

stark beeindruckt
Martin


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#26Ungelesener BeitragVerfasst: 13.01.2014 10:17 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
alles funktioniert :-)

PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#27Ungelesener BeitragVerfasst: 15.01.2014 13:06 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Fertig zum Einbau, und auch zum Verkauf... Was den Preis betrifft muß ich noch mit Hermann reden, aber wir können ihn recht preiswert anbieten. Die Maße: 30*45 mm*10; Gewicht 9,3 Gramm

PeterKa


Dateianhänge:
FFs2.jpg
FFs2.jpg [ 89.08 KiB | 389-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#28Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2014 09:37 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Wir haben uns auf den Preis geeinigt:

Timer FFS2go mit PC Schnittstelle zur Programmierung am PC zu 35€.

Eine Programmierbox ist für den Betrieb nicht erforderlich, ist jedoch als Bausatz erhältlich.

PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#29Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2014 23:13 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 163
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: männlich
Ist schick geworden :D

Melde mich mal die Tage deswegen bei dir.

Hast du das SMD-Equipment jetzt zuhause stehen ?
Sind das die dünnen oder dicken Buchsenleisten für die Anschlüsse des Tasters und der LED ?

Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fesselflug-Timer
#30Ungelesener BeitragVerfasst: 20.01.2014 08:01 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 206
Wohnort: Rinteln
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu,

es sind vermutlich die, die Du als dick bezeichnest. 2,54 mm Rastermaß wie Servoanschluß. Die Buchsenleisten können auch liegend eingelötet werden, den Platz dafür haben wir reserviert.

Und jawollja, habe inzwischen das ganze erforderliche Equip im Schrank, und wenn wir 1000 verkaufen habe ich meine Investitionen wieder drinne ;)

PeterKa


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker