Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 20.02.2018 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3020

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Einblattluftschraube
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 04.12.2007 12:42 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Ihr F2A Leute!!

Ich hab mal ne Frage: wie wuchtet man eine Einblattluftschraube aus?? Ich möchte an meinen F1C Modellen eine sollche Luftschraube probieren und weiss nicht wie sie gewuchtet wird.

Danke für alle Antworten!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 05.12.2007 07:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Korschenbroich
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Schnuller,

du wuchtest diese komplett mit dem Spinner aus. Ich weiß ja nicht wo du das Gegengewicht hast. Am besten ist es, wenn es direkt in der Luftschraube eingearbeitet ist. Ansonsten ist das auswuchten wie bei Zweiblattluftschrauben. du mußt nur aufpassen, wenn du am Gegengewicht Material wegnimmst, das es nicht ganz schnell zu viel ist. Zum wuchten selbst benutze ich einen Dorn der zwischen 2 Magneten schwebt. Diese Vorrichtung gibt es von Top Flight .

_________________
Frauenpower macht Männer sauer !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Einblattluftschraube
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 15.02.2008 10:35 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: nicht angegeben
Vielleicht interessiert es ja jemand von euch. Ich hab die ersten Latten gebaut, gewuchtet und ausprobiert. Zum Glück hat noch jemand eine Form gehabt.
Am Anfang hab ich die Latte an meinem KUKI ausprobiert. Das ging gut. War für Kunstflug sogar besser als die 180x100 die ich vorher dran hatte.
Gewuchtet hab ich sie statisch. Dies wurde mir von Euch und den RC- Speedfliegern von rc-network gesagt. ES STIMMTBildBild
Die Luftschrauben laufen mindestens genau so ruhig wie meine normalen Propeller.
Als ich sie dann an meinen F!C Flieger montiert hab, gab es einen Schlag ins Gesicht. Motordrehzahl um 4500 1/min abgefallen, deutlich mehr Gegendrehmoment, und nicht höher. Also kürzen.
Beim nächsten Versuch dann nur noch 1000 weniger, Gegendrehmoment ausgeglichen und HÖHERBildBild gekommen. So jetz warte ich auf meinen Höhenmesser damit ich den Unterschied auch in Zahlen fassen kann.

AnsonstenBildBildund danachBild Bild

P.S.: die neuen Smilies sind der Hammer!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker