Fesselflug-Forum

Alles rund um den Fesselflug
Aktuelle Zeit: 20.07.2018 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 501

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: INDY15 Aktuell
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 31.01.2014 11:39 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 180
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: männlich
Hallo !

Was lange währt wird endlich gut :

Die aktuellen Regeln für INDY sind da

Es sind erstmal die geänderten Modellrichtlinien.
Durch die Geschwindigkeitsbegrenzung sind viele Dinge doppelt definiert gewesen, habe da die Regeln etwas ausgedünnt. Die Rumpfbreite ist jetzt auf 26mm , damit die Goodyear-Pläne verwendet werden können. Die 20mm waren ursprünglich dazu da, den Bauaufwand in grenzen zu halten. Da die Geschwindigkeit jedoch auch mit einfachen Profilmodellen gut erreicht werden kann, gibt es keinen grund mehr, daran festzuhalten, genau wie bei den Fahrwerken und Motoren. Fahrwerk muss jetzt nur noch zweibein sein, Räder freigestellt, Motor ist auch egal, darf nur kein Reso verwenden. Wie schon gesagt, das wird alles durch das Speedlimit abgedeckt. Wer also aufwändig bauen will, kann das jetzt gerne tun, es bringt praktisch aber keine Vorteile, da eine SIG - Shoestring mit Magnum 2,5er bei der Geschwindigkeit voll konkurrenzfähig ist, wie das Testrennen in Niederkassel gezeigt hat.
Der Tank ist nun freigestellt, es gibt jedoch dafür eine Mindestanzahl Boxenstopps. Das war notwendig, da der Verbrauch der 2,5er zu unterschiedlich ist und mit einem Einheitstankvolumen kein homogenes Feld erzielt werden konnte.
Die 7x5 bleibt wegen den Dezibellos.

Da Klaus Engfer mich darauf hingewiesen hatte, dass die Rennregeln schlecht aus den Links des alten Reglements ersichtlich sind(Danke noch mal dafür), habe ich die wichtigsten Dinge Direkt hineingeschrieben.
Der Rest wird dann jewails vor Ort nochmal besprochen, weil wir auch etwas mit dem Ablauf experimentieren wollen.
Erstmal fliegen wir jedoch wie bei MTR auf beste Zeit.
Das hat jedoch keine Auswirkung auf die Modelldefinition, deshalb denke ich , dass die so in der Form lange erhalten bleibt.
bezgl. Gewicht, die F2F jungs haben ein Maximalgewicht von 900g ! da sind wir ja doch deutlich drunter, also denke ich, voll im rahmen.


Na denn, viel Spaß !

Grüße,
Sebastian

P.S.: Da ich keine Teamracekategorie gefunden habe, wo es richtig passt, habe ich erstmal hierhin gepostet, bei Bedarf verschieben.


Dateianhänge:
Indy15Regeln_1_2014.pdf [48.73 KiB]
27-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: INDY15 Aktuell
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 31.01.2014 11:46 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.2006
Beiträge: 83
Wohnort: Kölle
Geschlecht: nicht angegeben
Moin Sebastian !

Dann werde ich die Regeln so, wie sie jetzt sind, in die LASSOGEIER-Homepage übernehmen. Sollte sich etwas ändern, bitte sofort mitteilen. Danke für Deine Arbeit und schöne Grüße !
Axel Jungherz


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker